Stolz präsentiert Simplicissimus am Lippstädter Bürgerbrunnen den druckfrischen Flyer 2020/2021 des Städtischen Musikvereins Lippstadt e.V.

Foto:Duan Li

Lippstadt. Wenn es die Corona-Pandemie erlaubt, werden zu Freude der Verantwortlichen  die Chor- und Orchesterkonzerte nach mehr als zweijähriger Renovierungszeit wieder im Stadttheater Lippstadt auf die Bühne gebracht werden können.

In Zusammenarbeit mit der KWL soll am Samstag, den 29.08.2020 das „Festkonzert zur Wiedereröffnung des Stadttheaters Lippstadt“ stattfinden. An diesem Konzert wirken der Konzertchor Lippstadt, der Pianist Matthias Kirschnereit, die Sopranistin Manuela Uhl und die Nordwestdeutsche Philharmonie Herford mit. Das Konzert steht unter der Leitung  des städtischen Musikdirektors Burkhard A. Schmitt.

Die kommenden Konzerte der ABO-Reihe O beinhalten zudem drei weitere Sinfonie-  sowie zwei große Chorkonzerte.

Die fünf Kammermusikkonzerte finden wie gewohnt in der vertrauten Atmosphäre der Jakobikirche statt. Ein Höhepunkt wird am Samstag, den 06.02.2021 die 3. Klaviernacht sein, in der eine Pianistin und zwei Pianisten das Programm gestalten.

Abonnementbuchung sind ab sofort möglich, der freie Verkauf für die Konzerte beginnt nach derzeitiger Planung am 21. Mai 2020.

Foto: Duan Li

Abonnenten und Wahlabonnenten bekommen den Konzert-Flyer 2020 / 2021 zugeschickt.

Der Konzert-Flyer ist in der Kulturinformation Lippstadt im Rathaus erhältlich, kann aber auch telefonisch (Tel.: 0 29 41 / 5 85 11) oder per Mail (post@kulturinfo-lippstadt.de) angefordert werden.

Und er steht zum Download auf der Homepage des Musikvereins www.musikverein-lippstadt.de und auf der Lippstädter Internetseite https://bit.ly/2V9RqCG zur Verfügung.